​Leckage-Training:
​"Fit für den Notfall"

​Beim Umgang mit Gefahrstoffen gibt es keinen 100%igen Schutz. Immer wieder hören wir von Unfällen mit Gefahrstoffen die Mensch und Umwelt gefährden.

​Die Erfahrungen zeigen, dass viele Unternehmen sich bereits gegen Leckagen und Unfälle mit flüssigen Gefahrstoffen absichern. Häufig werden jedoch Hilfsmittel vorgehalten, die über- oder, deutlich schlimmer, unterdimensioniert sind. Handhabung und Reihenfolge der Notfallmaßnahmen sind zudem selten festgelegt und unterwiesen, so dass im Notfall (zu) viel Zeit vergehen kann, bis die Maßnahmen greifen. Haftungsrisiken sind nicht kalkulierbar.

​Individuelle ​Trainings ​für Unternehmen,
​Notfall-Manager und Notfall-Helfer

​​​Gemeinsam stellen wir sicher, dass in einem Notfall schnell, zielgerichtet und sicher hantiert wird und die entsprechende Notfall-Ausrüstung vorhanden ist.


Wir trainieren deine Mitarbeitenden ​darin, Schäden, die für Mensch und Umwelt entstehen können, vorzubeugen und bei unerwartet eingetretenen Leckagen effektiv und effizient zu handeln, um Schäden und Haftungsansprüche zu minimieren.


​​​Zugleich sensibilisieren wir deine Mitarbeiter für ein eigenverantwortliches und kompetentes Handeln zum Schutz der eigenen Sicherheit und der Umwelt.

​Konkret bedeutet das für dich und dein Unternehmen:


- Schutz für Mitarbeiter und Umwelt

- Reduzierung von Ausfallzeiten

- Risikominimierung und Reduzierung von Haftungsrisiken

- Vorbeugung von Schäden

- Rechtskonformität

​Grundbausteine unserer
​Trainings

  • ​Rechtliche Betrachtung
  • ​Präventionsmaßnahmen
  • Aufgabe: Reflexion des betrieblichen Umfeldes
  • Präsentation und Diskussion der Ergebnisse
  • Entwicklung von Ansätzen zur Vermeidung von Leckagen
  • Umgang mit Leckagen – Platzierung und Einsatz von Leckage-Notfallsets
  • Praktische Übungen in Leckage-Szenarien
  • Definition möglicher nächster Schritte

Die Preise unserer Trainings richten sich nach den gewünschten Grundbausteinen.
Für ein unverbindliches Angebot ​kontaktiere uns gerne.

​Übung macht Sinn

​Das Risiko im Umgang mit Gefahrstoffen wird oftmals stark unterschätzt. Unfälle passieren öfter als man denkt – die Zahlen sprechen für sich. Jedes Jahr kommt es gemäß dem Statistischen Bundesamt zu zahlreichen Unfällen bei denen z. B. wassergefährdende Flüssigkeiten unkontrolliert in die Umwelt gelangen (Quelle: www.presseportal.de). Wurde nicht ausreichend vorgesorgt, kann es zu Betriebsunterbrechungen, Sachschäden und schlimmstenfalls auch zu Personen- und Umweltschäden kommen. Hohe finanzielle Verluste, Imageverlust und möglicherweise ein zivil- oder strafrechtliches Verfahren können die Folgen sein.


Je besser Mitarbeiter geschult sind, je besser Vorgänge und Abläufe und der Umgang mit Hilfsmitteln geübt sind, je mehr Wissen um die Gefahren besteht und je besser die Vor-Organisation möglicher Schadensszenarien ist, umso geringer ist der Stressfaktor und umso besser kann der Mitarbeiter das Richtige tun, und auch die (festgelegte) richtige, bzw. sinnvolle Reihenfolge der Maßnahmen einleiten.

Dies begleiten wir gerne in deinem Unternehmen, wir erstellen dein individuelles Konzept mit Training, Menge und Auswahl der Hilfsmittel wie z. B. Leckage-Notfall-Sets und bewerten präventive Maßnahmen.

Bausteine Leckage-Notfall-Training

Die Preise unserer Trainings richten sich nach den gewünschten Grundbausteinen.
Für ein unverbindliches Angebot treten Sie gerne mit uns Kontakt.

​Wir machen Gefahrstoff-Helden

Nach erfolgreichem Training kennen ​die Teilnehmer die Grundsätze und Handlungsmöglichkeiten zur Schadensvermeidung und insbesondere zum Vorgehen in einem eingetretenen Schadensfall. ​Sie kennen die Schlüsselfaktoren in Notfällen und können situationsgerechte Entscheidungen treffen, um


- die eigene Gesundheit und die der anderen sowie die Umwelt zu schützen,

- die Rechtskonformität zu sichern und

- finanzielle Schäden möglichst gering zu halten.

"RAW hat uns nicht nur einen Aktionsplan für Leckage-Notfälle erarbeitet und die individuell passenden Informationen und Unterlagen zusammengestellt, sondern auch die Mitarbeiter in den entsprechenden Abteilungen vor Ort geschult. So konnten die Mitarbeiter die Inhalte kennenlernen, die Handhabung üben und Fragen stellen. Ein rundes Gesamtpaket.“

Herr H. Kammerer, Qualitäts- und Umweltmanagement, Fa. Hess GmbH Licht + Form
Slider

​​Dein Gefahrstoff-Coach

Uwe Fall​​​​er ​

Uwe Faller, Umweltberater

Gefahrstoffbeauftragter,
Sachkunde nach §5 ChemVerbotsV.
Berater, Coach und Leckage-Notfall-Referent  bei RAW

Was du im Notfall brauchst aber nicht hast: Zeit"

​Uwe hilft dir dabei, Prozesse rund um das Gefahrstoff- und Leckagemanagement ​sicherer ​und dennoch wirtschaftlich zu gestalten. ​


Neben der entsprechenden Maßnahmen zur Mitarbeitersensibilisierung vermittelt dir Uwe klare Ansätze wie du die richtigen Strukturen umsetzt, Risiken reduzierst und in Notfällen wertvolle Zeit gewinnst. 


Uwe führt regelmäßig Mitarbeiter-Trainings durch und kennt die Schlüsselfaktoren für entsprechende Notfallbearbeitung.

Save the dates

​Unsere Termine 2020

Leckage-Notfall-
Seminar

Mittwoch, 13.05.2020

​Mittwoch, 04.11.2020

Leckage-Notfall-
Workshop

Mittwoch, 24.06.2020

Donnerstag, 23.09.2020

AwSV Seminar

Donnerstag, 09.07.2020

​Mittwoch, 14.10.2020

Du hast noch Fragen?

​​Wir beraten dich gerne und finden das passende Seminar für dich!

​Deine Ansprechpartnerin: ​Inga Roser
+49 (0) 7665 934 29 - 17


GefahrstoffAKADEMIE Freiburg
c/o RAW Handel und Beratungs GmbH
Eichstetter Straße 55
D-79232 March-Neuershausen

Fon: +49 (0) 7665 934 29-0
Fax: +49 (0) 7665 934 29-25

info@raw-international.com
www.gefahrstoff-akademie.de

​© RAW Handel und Beratungs GmbH